Flechten      

Candelariella aurella (Hoffm.) Zahlbr.
(C. heidelbergensis (Nyl.) Poelt)

 

  Aufnahmen 15.03.2005 (Copyright: Armin Konrad):

Winzige gelbe Apothecien (Durchmesser ca. 0,3-1,2 mm)
Lager kaum zu erkennen.
Wächst häufig auf Mörtel und kalkhaltigem Kunststein, Waschbeton etc.

Auf Waschbeton,
Heidelberg, Rohrbach, im Siedlungsgebiet (O 8°40', N 49°22').

 

Detail (berandete Apothecien <1mm):